Alle FKKler werden zur Eröffnung des FKK-Strandes in Leba  (poln.: Łeba)  eingeladen.              

Auf den ersten Samstag im Juni fällt der Gesamtpolnische FKKler-Tag. Aus diesem Anlass wird für den 3. Juni eine offizielle Eröffnung des FKK-Strandes in diesem Urlaubsort an der Ostseeküste durch den Polnischen Verband für Freikörperkultur und die Stadt Łeba geplant.

Die Stadtverwaltung wird einen speziellen FKK-zulässigen Strandabschnitt kennzeichnen, wo man sich ungehindert sonnen kann sowie beim Eingang auf den FKK-Strand entsprechende Kennzeichnung und Informationsschilder aufstellen.

Die Urlaubsorte Kołobrzeg-Grzybowo und Gdańsk-Stogi sind bereits mit solchen Informationsschildern gekennzeichnet. Jetzt in Vereinbarung mit dem Polnischen Verband für Freikörperkultur werden solche Informationsschilder auch in Łeba aufgestellt. Das Hauptziel des Verbandes ist die Förderung der Freikörperkultur als einer Form der körperlichen und psychischen/geistigen Gesundheit in Kontakt mit der Natur sowie beim Sport.

Wir treffen uns am Parkplatz um ca. 17:00 Uhr und gehen gemeinsam auf den Strand. Für 20:00 Uhr wird ein gemeinsames Feuer oder Grill im Hafen geplant.

Das Fest und das Feuer/der Grill wird durch das Stadtamt Łeba finanziert.

Übernachtung: http://port.leba.eu/pl/home

Preis pro Nacht 200,00 PLN (je nach Anzahl der Teilnehmer)

 

Polnischer Verband der Naturisten