Der 2. Vorsitzende und Boulewart der FSG-Siegen e.V., Reinhard Fischbach, begrüßte die Teilnehmer/Innen und wünschte allen faire und spannende Spiele. Er bat auch darum, alle Teilnehmer mitzunehmen, denn es waren einige Neulinge dabei und auch ein sechsjähriger Teilnehmer mit seinem Vater und eine 12-jährige Teilnehmerin mit ihrer Mutter.


Um kurz nach 10:00 Uhr konnten dann die Spiele gestartet werden. Die Verhältnisse waren für alle gleich und es entwickelten sich sehr spannende Partien. Wobei nicht immer auf die vorgegebene Spielzeit geachtet wurde. Was dann natürlich zur Folge hatte, dass die angestrebte Endzeit doch um einiges überschritten wurde. Kurz nach 18 Uhr konnte Fischbach die Siegerehrung vornehmen. In diesem Jahr landeten auf den Plätzen:
Groth Michael und Jonas vom VIB Heuchelheim
Schütz Susi und Michael vom PSG Ehringshausen
Rupp Guido und Müller Norbert vom VIB Heuchelheim
Alle Teilnehmer/Innen bedankten sich für die hervorragende Veranstaltung und die Preisgestaltung, denn jeder konnte sich auf einem Preistisch etwas aussuchen. Außerdem erhielt jeder ein paar selbstgestrickte Socken und hausgemachte Marmelade von Ingrid Fischbach. Sehr viele bekundeten, dass sie im nächsten Jahr wieder dabei sein werden und auch noch Freunde mitbringen wollen.
Über den gesamten Tag wurden Getränke und Speisen bereitgehalten, um die Teilnehmer bei Kräften zu halten. Dank des bewährten Service-Teams aus dem Vorjahr, klappte auch in diesem Jahr wieder alles sehr professionell.
Natürlich können solche Veranstaltungen nicht so einfach durchgeführt werden und so danken wir den folgenden Unternehmungen für Ihre Unterstützung:
Sparkasse Siegen, Volksbank in Südwestfalen e.G., Provinzial Müller Burbach, Fließen Fischbach Betzdorf, Debus BauLohnZentrum Wilnsdorf mit Banner und Erzquell Brauerei Niederschelden und innogy Netzwerkservice Siegen mit Sachspenden.
 
Reinhard Fischbach
2. Vorsitzender FSG-Siegen e.V.