Sie sind hier:

24. Offene FSG Beachvolleyball-Meisterschaften Mixed und Herren 2:2 15./16. Juli 2019, Gelände Zieselsmaar (FSB Erftland-Ville)


Bereits zum 24. Mal richtete der FSB Erftland-Ville die Offenen FSG Beachvolleyball-Meisterschaften 2:2 aus. Das Mixed-Turnier fand am Samstag, 15. Juli und das Herren-Turnier am Sonntag, 16. Juli 2019 auf der schönen Beachvolleyball-Anlage am Zieselsmaar statt.

Das Starterfeld (6 Mixed- und 5 Herren-Mannschaften) umfasste Teams aus dem gastgebenden Verein, den umliegenden Volleyballvereinen sowie Teams von SUN Düsseldorf. Dieses Jahr mussten leider aus diversen Gründen einige Mannschaften, die "Dauer-Teilnehmer" der Meisterschaften sind, absagen. Das wird im nächsten Jahr sicher wieder besser werden, so dass die legendären Meisterschaften dann erneut mit ca. 10 - 12 Mannschaften pro Turniertag stattfinden können.

Unter idealen Wetterbedingungen - knapp über 20 Grad, kein Regen - startete das Mixed-Turnier am Samstag 9:30 Uhr mit den 6 Teams: Gespielt wurden jeweils zwei Sätze bis 21, ein möglicher dritter Satz ging bis zu 5 Punkten. Alle Teams spielten gegen jedes Team, so hatte jede Mannschaft also 5 Spiele. Andreas als sportlicher Leiter hatte die Tunierdurchführung und Zeitplanung voll im Griff.

Nach sehr spannenden und zum Teil hochklassigen Spielen erreichten Su & Andy (WSF Weiden / FSB Erftland-Ville) den ersten Platz. Die weiteren "Treppchenplätze" bestiegen Daggi & Richi (WSF Köln, Platz 2) und Maike & Julian (SUN Düsseldorf, Platz 3).
Der Sieger-Volleyball ging an Platz 1 - doch was für eine schöne Geste … Dieser Ball wurde an das letztplatzierte Team und an die 18-jährige und damit jüngste Spielerin Anne weitergegeben. Was eine Freude!

Mit Pizza satt, kühlen Getränken und abendlichem Beisammensein nahm das Turnier ein entspanntes Ende.

Beim Herrenturnier am Sonntag konnten Andy & Richi (FSB Erftland-Ville / WSF Weiden) gewinnen. Ralf und Felix (FSB Erftland-Ville / SG Erftstadt) belegten den zweiten, Fabian und Till (FSB Erftland-Ville / FC Junkersdorf) den dritten Platz.

Für das leibliche Wohl während der beiden Turniertage standen wieder ausreichend Snacks, Kuchen und kühle Getränke zur Verfügung. Hier hatten die Helfer des FSB Erftland-Ville wieder alles bestens vorbereitet.

Besonders hervorzuheben ist: Bei diesem Turnier wurde der Gedanke der Familiensportgemeinschaft erfolgreich umgesetzt. Es gab zwei Mannschaften, bei denen Vater & Tocher bzw. Vater & Sohn miteinander ein Team stellten. Der Nachwuchs kommt … und wird immer besser.

Auch 2020 wird es wieder die beiden Turniere am Zieselsmaar geben. Wir freuen uns auf euch und das dann 25. Jubiläums-Turnier!

 

Günter Hupfer, 15.07.2019