Sie sind hier:

Irrgarten Kohren-Sahlis lädt zum 4. FKK-Tag


Mit allen Sinnen durch die Natur am 25. August 2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Die Günthers haben bereits zu mehreren FKK-Tagen in ihre Anlage eingeladen. Bei bestelltem Sonnenschein sind alle Freikörperfans, denen auf dem Gelände ein geschützter Raum geboten wird, willkommen.

Im „Irrgarten der Sinne“ gegenüber der Gaststätte Lindenvorwerk im Kohren-Sahliser Ortsteil Rüdigsdorf wurden bereits mehrere solche Events veranstaltet. Diese waren bei jedem Wetter erfolgreich und so entschlossen sie sich die Betreiber Jörg und Karola Günther zu einer festen Veranstaltung im Jahreskalender. „Unser Irrgarten bietet die besten Bedingungen, um die Natur mit allen Nuancen hautnah zu erleben. Und das geht am besten nackt! Für viele Fans der Freikörperkultur ist das kleiderlose Dasein nicht nur ein Freizeitvergnügen, sondern eine Lebenseinstellung, die als Naturismus bezeichnet wird. Das bedeutet, der Mensch steht im Einklang mit der Natur, er entdeckt und nutzt seine Sinne“ meint Jörg Günther. Dazu bietet der Irrgarten, der zu den ausgezeichneten Freizeitanlagen im Freistaat Sachsen gehört, beste Möglichkeiten. Fotos sind bei den FKK-Tagen verboten. So kommt auch niemand ungewollt ins Netz. Die Hecken um den Irrgarten sind zwei Meter hoch, das Gelände wird zu den FKK-Tagen abgeschirmt, der Eingang verlegt. Dadurch gibt es keine ungebetenen Zaungäste. Außerdem wird den Anordnungen der Ordnungsbehörde Genüge getan.

Der Irrgarten ist ein wichtiges Kind von Familie Günther, das den Tourismus der Region belebt. „2005 kamen wir auf die Idee, in unserer landschaftlich reizvollen Gegend einen Entspannungsort zu schaffen, um inne zu halten und die Sinne zu beleben und zu schärfen“ erläutern die Günthers.  Es wurden fast vier Kilometer Wege angelegt, 5000 Rasenkanten  und 9000 Hainbuchen gesetzt. Die Hainbuche verleiht dem Irrgarten Leben. Selbst im heißen Sommer 2018 hielt ihr Laub durch und besticht im Herbst und Winter mit stimmungsvoller Färbung. Ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken macht den Tag im Irrgarten perfekt. Das Wegenetz wächst, es gibt bereits einen ansehnlichen Erweiterungsbereich.

Den FKK-Tag nutzen jährlich immer wieder die zahlreichen Anhänger der nacktiven Szene aus ganz Deutschland.  So ist der Irrgarten auch im Buch Nackedei 3 von Norbert Sander enthalten.

Kontakt

Irrgarten der Sinne

GbR Jörg und Karola Günther

Rüdigsdorf 37 d

04654 Frohburg OT Kohren- Sahlis

 

Für das Navi:

Linda 33 Kohren-Sahlis        

N51.0045999         

O12.6071349

 

Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Mail: kontakt@irrgarten-der-sinne.de

 

Telefon: 034344/66966

Mobil: 0162 6350650