Sie sind hier:

Landesmeisterschaft 2019 im Pétanque beim VFN Nord


Die diesjährige Landesmeisterschaft im Pétanque und damit auch verbunden die Qualifikation zur nächsten DFK in Bremen fand am 5.10.19 im Sommerbad Volksdorf beim HFK statt.

Nach Absage von Dubletten erschienen von dem kleinen Landesverband noch 11 Dubletten, die um die 6 Fahrkarten nach Bremen spielen wollten.

Nachdem der Landessportwart Marco alle Teilnehmer begrüßt hatte, konnte es an die Auslosung gehen.

Zuvor schauten alle noch einmal aus dem Fenster, da die Wetterprognose von 80 % Regen bis Sonnenschein angesagt war.

Es war jedoch trocken und alle gingen frohen Mutes auf die Spielfelder. Nach kurzem Einwerfen war die Sonne weg und leichter Regen setzte ein. Der hielt sich jedoch nicht lange und somit konnten die Regenjacken wieder ausgezogen werden.

Nach den ersten beiden Runden nahmen die Teilnehmer ihre Mahlzeiten ein und gestärkt ging es wieder nach draußen. Die dritte Runde zog sich etwas länger hin, so dass leider in der 4. Runde der Regen wiedereinsetzte. Das hielt die Spieler aber nicht vom Legen oder Schießen ab.

Danach standen die 6 glücklichen Dubletten fest, die den VFN Nord auf der DFK Meisterschaft in Bremen 2020 vertreten dürfen. ( Bremen, Bremen, wir fahren nach Bremen)

Landesmeister wurden Andrea und Rüdiger vom HFK, gefolgt von Annett und Holger von den Bffl Ostseefreunden. Auf den dritten Platz kamen Marlene und Volkbert vom HFK.

Der nächste Ausrichter für die Landesmeisterschaft 2020 wird voraussichtlich der NC Kiel.

 

Rüdiger Feddern

DFK- Vizepräsident Sport