Sie sind hier:

„Tanz mich, ich bin der Frühling“


 

10 Teilnehmer aus drei verschiedenen Vereinen nutzten erwartungsvoll dieses besondere Angebot. Karin Arcypowski bereitete gekonnt und liebevoll die Mahlzeiten vor. Zur Entspannung war die Sauna vorgeheizt.

Wir, die Schüler des kreativen Tanzes, kannten uns am Samstagmorgen noch gar nicht. Dank der sehr gut vorbereiteten und gekonnten Anleitung von Eckhard entwickelten wir viel Aufmerksamkeit füreinander, für die vielfältigen individuellen Bewegungsmöglichkeiten und die schöne Natur. Fast alle Tänze konnten auf der großen Wiese am Schwimmbad ausgeführt werden. So konnten wir den Frühling hautnah erleben und tanzen.

Ich habe mich besonders darüber gefreut, dass wir Samstagmorgen schon ein Gedicht tänzerisch darstellen konnten:

Knospen… Ungebremst… fahren sie… aus der Dunkelheit

und falten sich… mit den ersten… noch zart flügelnden…

Schmetterlingen… auseinander Monika Minder

Zum Abschluss waren wir uns einig, dies war ein ganz besonders schönes Wochenende. Wir werden uns wiedersehen und gemeinsam in der Natur tanzen.

Ganz herzlich laden wir neue Tänzer ein.

Verena Skotara

Zitat: E-Mail eines Teilnehmers

Liebe Sport und Naturfreunde Witten,

die Veranstaltung Kreativtanz auf eurem Gelände war für mich ein tolles Erlebnis wovon ich noch lange profitieren werde und mit Freude zurückdenke. Dem Kursleiter Eckhard und seinen Helfern danke ich für die super Betreuung. Dem Verein gratuliere ich für die Bereitschaft so eine außergewöhnliche Veranstaltung durchzuführen. Mögen andere Vereine diesem Beispiel folgen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung im August.

Herzliche Grüße

Ulrich Hochstein