Sie sind hier:

Absage der Verbandsratssitzung in Hannover / Isernhagen vom 20. März bis 22. März 2020

Liebe Verbandsratsmitglieder, liebe Vorstandsmitglieder,

der geplante Verbandsratstermin inklusive der Sitzung der Satzungskommission vom 20. März bis 22. März 2020 in Hannover / Isernhagen wird aufgrund der aktuellen Nachrichtenlage zum Coronavirus verschoben und findet am oben genannten Termin nicht statt.

Begründung:

Wir empfinden es als unnötige Nervenstrapaze und haben uns entschlossen, angesichts der sehr ungewissen Lage, eine Entscheidung zu Gunsten einer vorsorglichen Absage bzw. Verschiebung auf einen noch zu entscheidenden Nachholtermin zu treffen.

Wir glauben hiermit einen Beitrag zur Beruhigung der Gemüter zu leisten. Darüber hinaus haben uns bereits individuelle Absagen von Verbandsratsmitgliedern erreicht, die aus Gründen zur Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe eingereicht wurden.

Sollten für den DFK e.V. wider besseren Wissen Kosten entstehen, so haben wir uns dennoch für das gesundheitliche Vermeiden eines Risikos entschieden.

Ich zitiere hierzu zusätzlich den DOSB:

Der DOSB führt aktuell seine Veranstaltungen durch aber jede Organisation ist grundsätzlich für Ihre Veranstaltung selbst verantwortlich. Im Zweifel sollten Sie geplante Veranstaltungen mit den politischen Verantwortungsträgern (innen) und den Gesundheitsämtern vor Ort abstimmen. Haftungsfragen müssen im Einzelfall vor Ort geklärt werden.

Diese Absage stellt eine individuelle Entscheidung für diese Veranstaltung dar und hat keinen Anspruch auf gleichlautende Erklärungen.

 

Die geplanten DFK-Meisterschaften im Mai bzw. Juni 2020 sind zum derzeitigen Zeitpunkt und Wissensstand nicht von Verschiebungen betroffen, mögliche Terminänderungen werden zeitnah kommuniziert.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und alles Gute

 

Wilfried Blaschke

DFK Präsident

für den gesamten Vorstand