Sie sind hier:

FSG NW – 2020 erfolgreich auf der Reise+Camping in Essen


Vom 26. Februar bis zum 01. März 2020 fand die Messe Reise+Camping, die größte Reise- und Freizeitmesse NRW, in Essen statt.
Rund 1000 Aussteller und Destinationen aus über 20 Nationen zeigten ihr umfangreiches Angebot.
Ab dem 27. Februar startete parallel zur Reise+Camping die Fahrrad Essen, auf der über 250 Aussteller aus 12 Ländern in zwei Hallen Fahrräder, Zubehör sowie Radtouristik präsentierten.
Über 60.000 Besucher nutzten diesen jährlichen Event.

Und die Familien-Sport-Gemeinschaft Nordrhein-Westfalen war selbstverständlich dabei. Auf unserem ansprechend gestalteten Stand präsentierten wir zum 20.Mal, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Deutscher Verband für Freikörperkultur (DFK) sowie dem LBN Duisburg, hervorragend vertreten durch das langjährig erfahrene Messeteam Rolf und Christel Breidenbroich, die vielfältigen Angebote unserer naturistischen Bewegung.

Der Andrang und das Interesse waren ungebrochen groß, trotz der zeitgleich auftretenden Corona-Krise. In vielen Einzelgesprächen beantworteten Rolf und Christel die Fragen der Besucher zu den Themen Freikörperkultur, Naturismus, Sport- und Freizeitmöglichkeiten in den Vereinen sowie den Verbänden, Möglichkeiten von Mitgliedschaften, diversen Sportangeboten und kulturellen Veranstaltungen. Eine rege Nachfrage gab es zum langjährigen Event, dem Internationalen Familientreffen „Mee(h)r erleben“ an der Ostsee.
Besondere Aufmerksamkeit erfuhr der LBN Duisburg mit dem Banner einer Luftaufnahme von seinem Sportgelände in dem Erholungsgebiet der 6-Seen-Platte im Duisburger Süden.

Auch Michaela Toepper (DFK-Vizepräsidentin) sowie Wilfried Blaschke (DFK-Präsident) ließen es sich nicht nehmen, dem Stand einen Kurzbesuch abzustatten.
Trotz der positiven Besucherresonanz und der Wichtigkeit einer Messepräsenz wird die FSG nach 20 Jahren erfolgreicher Ausstellungen sich aus wirtschaftlichen Gründen aus dem Messegeschäft zurückziehen.

Text CH
Foto Schumedia