Sie sind hier:

November Rain oder starke Einschränkungen im November 2020 unserer Bewegungsfreiheit


Bund und Länder haben am 28. Oktober 2020 eine Verschärfung der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beschlossen. Aktuelle Informationen findet Ihr auf der vom Bundesministeriums für Gesundheit bereitgestellten Internetseite unter https://www.zusammengegencorona.de/.

Das öffentliche Leben ist de facto heruntergefahren und bedeutet eine Reduzierung von sozialen Kontakten auf zwei Haushalte und maximal 10 Personen. Nur noch Individualsport ist erlaubt. Gastronomie und Kultur finden nicht statt und das soziale Leben und Miteinander wird runtergefahren.

Der flache Verlauf im Sommer, eine gewisse Ungläubigkeit und Müdigkeit gegenüber der Infektionsgefahr sowie die Ignoranz und mangelnde Rücksichtnahme einiger Gesellschaftsgruppen haben leider zu der jetzigen " Notbremsung" geführt.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr die Einschränkungen vollumfänglich beachtet und einhalten würdet und somit die Voraussetzungen schafft, dass das Vorhaben, die Eindämmung der Pandemie zu erreichen, gelingt.

Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Bücher, CDs oder DVDs, die Ihr jetzt genießen könnt und vergesst bitte nicht die kranken Mitbürger und die älteren Mitbürger zu denken, wohlweislich unter Berücksichtigung der erlaubten Regeln.

Kopf hoch, bleibt gesund, wir werden auch diese schwere Zeit durchstehen.

Herzliche Grüße

Wilfried